Press

25. 04. 2022

Jutarnji list (Jagoda Martinčević)

Prokofjew und die spitzenmäßige Aufführung seines turbulenten Meisterwerkes

… Dann kam die richtige tour de force - das dritte Klavierkonzert op. 26 von Sergej Prokofjew, das verrückt turbulente Meisterwerk. Man muss das „Wettrennen" zwischen dem Klavier und dem Orchester durch das üppige, rhythmisch komplizierte und melodisch wunderschöne Gewebe des neoklassischen Prokofjews erst einmal bestreiten können.

sl

Diese ständigen und genüsslichen Stimmungs- und Gefühlswechsel, sind mit den vereinten Kräften der Solistin und den Zagreber Philharmoniker unter Tonci Bilic präzisen und inspirierten Dirigat gelungen.

Anika Vavic entfacht mit ihrer ausgezeichneten Technik und einer sehr selten außergewöhnlichen musikalischen Intelligenz eine solche Ekstase, dass nicht nur das Publikum, sondern auch das Orchester ohne aufzuhören applaudiert.

Latest News

hitcounter